Plantagen

Die treeme-Plantagen werden als lebendiges Ökosystem mit positivem Einfluss auf die Tier- und Pflanzenwelt angelegt. Da keine spezifischen Schädlinge in der heimischen Flora und Fauna bekannt sind, wird auf prophylaktische, spezielle Behandlungen verzichtet. Durch die umweltgerechte und sensible Aufforstung werden brachliegende Flächen schonend rekultiviert. Ein Hektar treeme Paulownia-Plantage sind 600 Bäume / HA und diese binden pro Jahr ca. 36 Tonnen CO2.

Die Auswahl und Prüfung bezüglich der Eignung der Flächen übernimmt die Green Wood Service GmbH. Sie übernimmt das Anpflanzen, die Kontrolle und Betreuung der Bäume und verantwortet alle ökowirtschaftlichen und operativen Abläufe im Zusammenhang mit den Paulownia-Pflanzungen. Fortlaufend werden in Europa neue Plantagen-Standorte gesucht, welche die optimalen Grundvoraussetzungen für das Wachstum dieser Bäume erfüllen.

Baumkauf

treeme bietet Interessenten die Möglichkeit an, Ertragsbeteiligungsansprüche bezogen auf den Verkauf des Edelholzes von treeme Bäumen zu erwerben. Die Mindestanzahl an Ertragsbeteiligungsansprüchen beträgt dabei 15. Wir freuen uns, wenn Sie für detaillierte Information Kontakt mit uns aufnehmen.

(Für Interessenten mit Wohnsitz in Deutschland, bietet treeme ausschließlich Baumpakete ab einem Investitionsvolumen von 200.000,- Euro an.)

Informationen anfordern